[UPS] United Pwnage Service

Wir liefern keine Pakete
 
StartseiteNeue BeiträgeKalenderGalerieClanTVFan-SeiteShopPressezimmerFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Warum WhatsApp-Gruppen nicht der richtige Weg sind

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Jarekk82
4-Sterne Schreiberal
avatar

Anzahl der Beiträge : 1902
Anmeldedatum : 11.03.11
Alter : 34
Ort : Fraubrunnen (Schweiz)

BeitragThema: Warum WhatsApp-Gruppen nicht der richtige Weg sind   2017-01-09, 14:43

Wie im Pressezimmer bereits angesprochen, arbeiten ein paar UPS-Mitglieder an einer Überarbeitung der Clanwebsite. Ich möchte mit euch gerne ein paar Gedankengänge teilen, damit wir euch mitteilen können, warum wir was wie angegangen sind.

Das Forum wurde für einige Personen als Belastung empfunden, da man sich dafür extra anmelden muss und man sich extra dafür an einen PC setzen musste, um es zu lesen. (Das Design des Forums wurde übrigens ursprünglich so gewählt, damit man es ohne Probleme auch via PS3-Browser öffnen konnte - und es läuft auch auf der PS4.) Zu Zeiten des Smartphones gab es den einen oder anderen Wunsch nach einer App, allerdings fand sich in der Community niemanden, der die Clan-Leitung diesbezüglich unterstützen konnte.

Eine Division hatte dann eigenmächtig entschieden, sich via WhatsApp zu koordinieren. Was also früher via PSN-Gruppenchat geregelt wurde, hat man auf eine App ausgelagert, in die man eingeladen werden musste. Nach und nach wurde nur noch über die WhatsApp-Gruppe kommuniziert. (Auch andere Divisionen probierten dieses Modell aus.) Dies brachte einige Schwierigkeiten mit sich:

  • Mitglieder der WhatsApp-Gruppen haben sich nicht mehr im Forum angemeldet. Die Mitgliederlisten wurde nicht mehr gepflegt und Probezeiten nicht nachgetragen oder komplett übersprungen.
  • Wer in die Gruppe reinwollte, musste seine Telefonnummer mit den anderen Mitgliedern teilen.
  • Wer in die Gruppe wollte, musste nicht zwingend dem Clan-Codex zustimmen und hat ihn vermutlich auch nicht gelesen.
  • Informationen konnten nur bedingt gesucht werden - indem man sich durch den Backlog arbeitete. Dies lief darauf hinaus, dass die gleiche Frage mehrmals gestellt wurde.
  • Wer nicht in der Gruppe war, wusste auch nichts von ihr und deren Postings. (Letzteres traf natürlich auch auf die Clan-Leitung zu.)

Besonders der letzte Punkt ist problematisch. Denn Nichtmitglieder hatten keine Möglichkeit, sich über unseren Clan zu informieren. Ausser sie spielten per Zufall mit oder gegen ein UPS-Mitglied und wurden von ihm auf den Chat aufmerksam gemacht.

Für die Führung eines Clans (insbesondere eines Clans wie UPS, dessen Divisionsleader eigentlich nach einem Vierteljahr neu gewählt werden müssten) ist eine solche WhatsApp-Gruppe also ein Albtraum.

Doch trotz all der negativen Seiten ist die Gruppe für viele Mitglieder eine unheimlich praktische Sache. Also mussten wir für die neue Webseite eine Lösung finden, die möglichst allen Ansprüchen gerecht werden kann.

Wir werden daher auf PSN-Communitys zurückgreifen. Einerseits werden pro Spiel auf unserer Webseite die im Pressezimmer bereits angesprochenen Spielerlisten vorhanden sein, man wird aber auf der PS4 alle Mitglieder der Spielerliste in einer entsprechenden Community vorfinden. Da die kostenlose Community-App von jedem iOS- und Android-Smartphone den Zugriff auf diese Communitys ermöglicht, seid ihr also auch mit den Leuten verbunden, wenn ihr nicht an eurer Lieblingskonsole sitzt.

Bei Fragen bin ich natürlich via PN erreichbar, Antworten zum Thread lese ich natürlich auch.

_____________________________________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen https://twitter.com/Jarekk82 http://gplus.to/Jarekk82 https://www.facebook.com/jarekk82 http://www.antibakteriell.ch http://shadowfall.killzone.com/profile/Jarekk82
Playfreak04
5-Sterne Schreiberal
avatar

Anzahl der Beiträge : 3134
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 27

BeitragThema: Re: Warum WhatsApp-Gruppen nicht der richtige Weg sind   2017-01-09, 14:48

thumps up
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.killzone.com/kz3/de_DE/mykillzone/overview.html?name=Playfreak04
Duncan_Cascaddin
5-Sterne Schreiberal
avatar

Anzahl der Beiträge : 2058
Anmeldedatum : 27.09.10
Alter : 31
Ort : Rheinland-Pfalz

BeitragThema: Re: Warum WhatsApp-Gruppen nicht der richtige Weg sind   2017-01-09, 22:37

Hat mal wer über ein einloggen per PSN-Account beim Forum gedacht?
Keine Ahnung ob das geht ohne tausende von Euro an Sony zu zahlen, aber damit würde das "anmelden" wegfallen.

_____________________________________________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.youtube.com/user/Duncen?feature=mhee http://twitter.com/#!/DuncanCascaddin http://www.magleaderboards.com/view-player/Duncan_Cascaddin http://www.killzone.com/kz3/de_DE/mykillzone/overview.html?name=Duncan_Cascaddin http://www.myresistance.net/community/index.php?action=profile;u=37337;game=r3;mode=sp
psy_k
1-Sterne Schreiberal


Anzahl der Beiträge : 497
Anmeldedatum : 13.09.11
Alter : 32
Ort : Wien

BeitragThema: Re: Warum WhatsApp-Gruppen nicht der richtige Weg sind   2017-01-09, 23:12

Ich denke das geht über eine API aber dafür müsste deine Infrastruktur von Sony Zertifiziert werden. Die lassen ja nicht jeden in ihr System.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen https://www.facebook.com/anel.lukic http://www.magleaderboards.com/view-player/psy_k http://www.killzone.com/kz3/de_DE/mykillzone/overview.html?name=psy_k http://battlelog.battlefield.com/bf4/soldier/psy_k/stats/174337216/ps4/
Jarekk82
4-Sterne Schreiberal
avatar

Anzahl der Beiträge : 1902
Anmeldedatum : 11.03.11
Alter : 34
Ort : Fraubrunnen (Schweiz)

BeitragThema: Re: Warum WhatsApp-Gruppen nicht der richtige Weg sind   2017-01-10, 07:26

Duncan_Cascaddin schrieb:
Hat mal wer über ein einloggen per PSN-Account beim Forum gedacht?
Keine Ahnung ob das geht ohne tausende von Euro an Sony zu zahlen, aber damit würde das "anmelden" wegfallen.

Ich hab mal etwas rumgegoogelt. Das Bedürfnis nach solch einer Option scheint vorhanden zu sein, aber so wie es aussieht, hat Sony strenge Regeln, wann man solch eine API einsetzen kann und darf. Viele kostenlose Anbieter, die den Dienst über ihre Schnittstelle zu Sony angeboten hatten, haben in den letzten Jahren dicht gemacht und sind von der virtuellen Bildfläche verschwunden. Andere Dienste verlangen Preise um die 20$ pro Monat und ich habe keine Ahnung, wie wir uns das leisten können.

Das PSN-Login wäre wirklich eine tolle Lösung, aber fällt leider weg.

Keinanschlussunterdiesernummer82

_____________________________________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen https://twitter.com/Jarekk82 http://gplus.to/Jarekk82 https://www.facebook.com/jarekk82 http://www.antibakteriell.ch http://shadowfall.killzone.com/profile/Jarekk82
Gesponserte Inhalte



BeitragThema: Re: Warum WhatsApp-Gruppen nicht der richtige Weg sind   

Nach oben Nach unten
 

Warum WhatsApp-Gruppen nicht der richtige Weg sind

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

 Ähnliche Themen

-
» Große Infos aus meiner Website!
» Renee, warum antwortest du mir nicht? Warum nimmst du meine FA nicht an?
» Camper will nicht einziehen
» Verreeisen nicht möglich,weil keine freunde vorhanden sind.
» Legendäre nicht tauschbar?

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
[UPS] United Pwnage Service :: Allgemeiner Bereich :: Flurfunk-